Anregendes Stadtgespräch – Gut besuchte Premiere zur Zukunft von Niederberg

Jede Menge Ideen, aber auch offene Worte gab es beim ersten Neukirchen-Vluyner Stadtgespräch, zu dem Stadtverwaltung und VHS gestern interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen hatten. Im Mittelpunkt des Abends stand die Frage: „Wie geht es weiter mit Niederberg?“ Gemeint ist die Südfläche rund um die beiden Fördertürme und Maschinenhallen auf dem ehemaligen Zechengelände.

Foto: Anja R. Steinhoff
Weiterlesen
Veröffentlicht unter Infrastruktur, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Wie geht es weiter mit Niederberg?

Nicht verpassen: Am Donnerstag dem 31.10.2019 findet das Stadtgespräch zur Entwicklung Niederberg statt.

https://neukirchen-vluyn.de/de/aktuelles/wie-geht-es-weiter-mit-niederberg/

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

CreativQuartier auf Niederberg

Das sieht nach einer fantastischen Chance aus.

  1. 300-400 Arbeitsplätze
  2. Aufenthaltsqualität, Veranstaltungen und Kultur
  3. Nutzung der denkmalgeschützten Gebäude
  4. Nahversorgung

Aber lest selbst:
https://www.stadt-panorama.de/niederrhein/neukirchen-vluyn/kreativrevier-fuer-niederberg_aid-39239273?fbclid=IwAR0amu_Cn0vCbMfcbydxsCAGMJ2Qu8VPcNsMQcNDyRyAp3U8JYXLs_GIhR0

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Quo vadis Niederberg? – Erkundungstour zur Fuß über den Bindestrich

Rund 30 Leute machten sich am vergangenen Freitag auf den Weg rund um das Neubaugebiet Niederberg / Dicksche Heide. Eingeladen dazu hatte die SPD Neukirchen-Vluyn im Rahmen eines kommunalpolitischen Spaziergangs. Vom Treffpunkt „Am Bergmann“ ging es rund 90 Minuten zu Fuß durch die schon fertigen Bauabschnitte 1 und 2 zum Schulzentrum und über das Grünband und den Bauabschnitt 3 zur Skaterbahn am Zechendreiklang. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infrastruktur, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Kaum aufgestellt – und schon ein Ärgernis!?

Seit gut einer Woche gibt es den neuen Briefkasten an der Dickschen Heide im Neubaugebiet Niederberg – eigentlich sehr zur Freude der Anwohner, die bereits für kleine infrastrukturelle Verbesserungen dankbar sind. Und aufmerksam sind sie auch, denn Testbriefe bewiesen: Zugesagte Leerungen erfolgten nicht. Sieben Tage lang. Ein Schildbürgerstreich? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Infrastruktur | 2 Kommentare