Niederberg feierte – Spaß und Action am Netzwerkstand

2013-09_Stand_630pxDas gestrige dritte Niederberg-Forum stand ganz im Zeichen eines sympathischen Familien- und Nachbarschaftsfestes. Nach der offiziellen Einweihung des Landschaftsbandes und der neuen Spielplätze trafen sich zahlreiche Niederberger und Niederberg-Interessierte, um bei Grillwurst und Getränken gemeinsam ins Gespräch zu kommen. Für Erwachsene und Kinder gab es zudem eine Rallye mit sechs spannenden Spielstationen. Diese verlangten den Zweier- und Dreiergruppen vor allem körperliches Geschick und Schnelligkeit ab. So auch am Stand der Niederberg-Netzwerker.

Hier galt es, schnellstmöglich Flaschen nach Farbe den richtigen Getränkekisten zuzuordnen. Erschwert wurde diese Herausforderung durch bunte Accessoires wie Perücken, Schwimmflügeln oder Taucherbrillen. Diese Zugaben beim Rennen auf Zeit brachten den einen oder anderen ganz schön ins Schwitzen, insbesondere dann, wenn das vor allem bei den teilnehmenden Erwachsenen gefürchtete Entenkostüm aus der Outfit-Lostrommel gezogen wurde. „Oh nein, das zieh‘ ich nicht an,“ wehrte sich Peter Kolshofer anfangs, wurde dann aber von seinen beiden Enkeln Moritz (9) und Lina (12) überzeugt. „Komm‘, Opa, sei kein Feigling!“ Für alle, die zuschauten, bot der Anblick indes eine urige Gaudi…..

2013-09_Flaschen-sortieren_630px

Viele Mitmachmöglichkeiten für Klein und Groß

An weiteren Aktionsständen der beteiligten Partner des von NRZ, RAG Montan Industrie und Volksbank Niederrhein veranstalteten Niederberg-Forums konnten sich die Rallye-Gruppen beim Torwandschießen, Gocart-Rennen oder Slalom-Ballspiel unter Beweis stellen.

2013-09_Torwandschießen2_630pxSpannend waren auch das ENNI-Energiesparspiel und die Herausforderung, die vom NRZ-Spielstand geforderte Kartoffel und Zwiebel zu organisieren. „Wir haben sogar drei Kartoffeln bekommen,“ berichtete Lina stolz. „Die Leute aus dem ersten Bauabschnitt waren sehr nett zu uns.“ Belohnt wurden die Rallye-Gruppen für ihre Teilnahme mit kleinen Geschenken.

2013-09_Gocart+NN1_630pxGutes Teamwork der Niederberg-Netzwerker

Eine tolle Atmosphäre herrschte auch rund um den Pavillon des Niederberg-Netzwerkes. Hier trafen sich die Netzwerker und auch einige Niederberg-Neulinge, die ihre individuellen Fragen rund um das Bauen auf Niederberg los wurden. „Wir freuen uns über das Interesse an unserer Vernetzungsidee,“ erklärte Netzwerk-Initiator Timo Glantschnig. „Und wie gut diese bereits funktioniert, zeigt sich am guten Teamwork vor und während dieser Veranstaltung.“

Medienberichterstattung zum Thema

faces-63516_150

07.09.13 – www.derwesten.de – Fotostrecke zum 3. Niederberg-Forum

08.09.2013 – www.derwesten.de – 3. NIEDERBERG-FORUM: Super: Mehr als 300 Gäste beim Familien- und Sympathiefest von NRZ und Volksbank Niederrhein

08.09.13 – www.derwesten.de – Niederberg-Forum:Wo Niederberg sich gern trifft (auch in Printform in der WAZ/NRZ)

09.09.113 – www.rp-online.de – Neukirchen-Vluyn – Eingeweiht: Neue Wege für Niederberg  (auch in Printform in der Rheinischen Post)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .