Ein bisschen Straß‘ muss sein.

Das Wohnquartier 2 ist bis auf kleine Ausnahmen komplett bebaut.Insbesondere im Abschnitt 2a ist schon richtig Leben eingekehrt. Von den 38 Grundstücken sind bereits 23 Bauherren in ihr Heim eingezogen. Der Rest wird in den nächsten Wochen folgen.

Jetzt warten die Niederberger sehnlichst auf die gepflasterten Wege und die Straßenverbindung zum Wohnquartier 1 noch in diesem Jahr, um nicht im Winter
den kompletten Matsch ins Haus zu tragen.
So appellieren die Netzwerker vor Ort auch unisono an die RAG MI:
smiley_2014_09_21-20_32

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.